Stevia – eine gesunde Alternative zu Zucker?

Stevia erfreut sich in den letzten Jahren einer immer größer werdenden Beliebtheit. Seine süßende Wirkung wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt. Die als Staude wachsende Pflanze ist in Südamerika an der Grenze zwischen Paraguay und Brasilien beheimatet. Schon sehr früh wurden die Blätter zum Süßen von Getränken wie Tee oder Kaffee verwendet.

Stevia - die kalorienarme und karieshemmende Alternative zu Zucker
Stevia – die kalorienarme und karieshemmende Alternative zu Zucker

Wie gesund ist Stevia?

Stevia ist 300 Mal süßer als normaler Haushaltszucker und wird zum Süßen von Marmelade oder Schokolade aber auch zum Süßen von Getränken eingesetzt. Mittlerweile ist es aber auch auf der Basis von Steviolglykosiden im Handel erhältlich. Im Gegensatz zu Zucker ist Stevia kalorienarm und beeinflusst nicht den Blutzuckerspiegel. Dadurch stellt es eine weitere Alternative für Zucker besonders für Diabetiker dar. Aber auch zum Abnehmen kann es als gesündere Alternative zu Zucker eingesetzt werden. Beim Kauf ist aber besonders darauf zu achten, dass es sich um die natürliche Variante entweder als pulverisierte Pflanze oder Extrakt handelt.

Erhältlich als Extrakt zum Beispiel bei Regenbogenkreis.de

Da es karieshemmend wirkt, kann Stevia aber auch als Zahnputzmittel verwendet werden. Auch zum Backen und Kochen ist es besonders gut geeignet, da es bis zu 200°C hitzebeständig ist. In Südamerika gilt die Pflanze sogar als Heilmittel. Sie soll Schmerzen bei Insektenstichen lindern, den Blutzuckerspiegel senken aber auch positiv für die Verdauung sein. Nebenbei ist es als Extrakt sehr ergiebig, da schon ein Tropfen zum Süßen einer Tasse Tee oder Kaffee völlig ausreichend ist.

Mit Stevia gesund Abnehmen

Im Gegensatz zu synthetischen Süßstoffen steigert Stevia nicht das Hungergefühl. Im Gegenteil soll es sogar den Appetit auf fettige Speisen und Zuckerwaren mindern. Deshalb kann man auf eine gesündere Art Speisen und Getränke ohne eine Gewichtszunahme aufwerten und im Einklang mit einer gesunden Ernährung sogar sein Gewicht reduzieren. Zucker regt die Serotoninbildung im Körper nachweislich an. Durch Stevia können Sie diesen Effekt nun auch ohne den Verzehr von schädlichem Zucker ankurbeln.

Wie informativ ist der Beitrag?

Klicken Sie zur Bewertung auf die Sterne

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 3